Jörg Peters
Projektleitung bei
der PepKo

Da ist so viel Power und Kompetenz!
„Seit 2001 bin ich in der Unternehmensgruppe, seit Herbst 2020 als Projektleiter für die Koordination und Weiterentwicklung der unternehmensübergreifenden Angebote. Bei den Projekten mit den Kolleg*innen aus den verschiedenen Pepko-Unternehmen fällt mir regelmäßig auf, wie ungeheuer viel Potenzial und Expertise es bei uns gibt. Im Markt können wir damit fast alles bedienen. Wir müssen nur Kompetenzen, technisches Equipment und Räumlichkeiten immer wieder neu und sinnstiftend kombinieren. Unsere ersten gemeinsamen Projekte sind der beste Beleg dafür, was alles möglich ist. Das zeigt sich aktuell auch beim Bildungscampus Farmsen, den wir im Sommer 2022 beziehen wollen. Mache ich einen Vorschlag, schallt es mir oft entgegen: „Das können und machen wir doch schon.“ In diesen Momenten wird mir noch klarer, was unser Power-Team alles bewegen kann und sicher auch wird.“